Montag Vormittag heulten die Sirenen im Texingtal.

Brand in Hühnerstall lautete die Alarmierung. Da es sich dabei aber um einen gewerblichen Großraumhühnerstall handelte, wurde von der Bezirksalarmzentrale gleich Stufe B3 alarmiert. 6 Feuerwehren (Texing, St. Gotthard, Kirnberg, Kettenreith, Mank und St. Georgen/Leys) rückten sofort zum Einsatzort aus. Auch die Drehleiter Mank war vor Ort in Bereitschaft.


Dort angekommen lokalisierten wir den Brandherd in einen Eisengestell im Stall. Das Feuer konnte mit 2 HD-Rohren und Atemschutz rasch gelöscht werden.
Mittels Druckbelüfter wurde der Stall anschließend vom Rauch befreit und das Schadensausmaß festgestellt.
Nachdem wir uns mit der Wärmebildkamera noch vergewissert hatten, dass es keine versteckten Glutnester mehr gibt, konnten wir wieder einrücken.

 

Bericht: Michael Schwarz
Fotos: FF Texing