Mit Sirenenalarm in den Gemeinden Texingtal und Kirnberg wurden die Feuerwehren Texing, St. Gotthard und Kirnberg zu einer Menschenrettung "Mann unter Traktor" alarmiert.

Binnen kürzester Zeit waren die ersten Einsatzkräfte des Hilfeleistungsfahrzeuges (HLF) vor Ort und wurden von einem Ersthelfer eingewiesen. Die Zufahrt bis zum Unfallort wurde durch das schwierige Gelände zusätzlich erschwert.
Folgende Situation fanden die Silberhelme und der Rettungsdienst aus Texing vor: Eine Person, ein Mitglied der Feuerwehr Texing, lag neben dem Traktor und klagte über Schmerzen.

Bei der weiteren Versorgung wurden die Einsatzkräfte vom eintreffenden Team des Notarztwagen unterstützt.
Der Verletzte, welcher noch selbst über sein Mobiltelefon den Notruf wählen konnte, wurde anschließend ins Krankenhaus transportiert.

Der Einsatz der Nachbarwehren, St. Gotthard und Kirnberg, war nicht mehr erforderlich. Danke für die Unterstützung.

Wir wünschen unserem Kamerad gute Besserung.

 

Foto und Bericht: Gerhard Karner