Am Mittwoch, 16. 03. 2016, wurde die FF Texing mittels Stillen Alarm zu einer Fahrzeugbergung nach Steingrub alarmiert. Ein PKW-Lenker war mit seinem Geländewagen auf einem Waldweg vom befestigten Gelände abgekommen und in Schräglage hängen geblieben.

Mittels Seilwinde konnte das Fahrzeug rasch wieder auf ebenes Terrain gezogen werden. Aufgrund von losen Laub und Schneematsch war ein Weiterkommen aus eigenen Antrieb für den Geländewagen nicht möglich. Deshalb wurde das Fahrzeug mit der Seilwinde auf ein ebenes Wegstück gezogen. Von dort konnte der Lenker seine Fahrt alleine fortsetzen.