Am Nachmittag des 30.10.2022 wurde die freiwillige Feuerwehr Texing zu Auspumparbeiten in einen Heizungskeller alarmiert.

Ein Hausbesitzer bemerkte etwa gegen 14:20 Uhr, dass sich im Heizraum und in einem Kellervorraum aus ungeklärter Ursache Wasser gesammelt hatte. Kurz nach der Alarmierung machte sich ein Kamerad mit einer Tauchpumpe und Schläuchen mit dem MTF auf den Weg zum Einsatzort. Dort angekommen stellte sich heraus, dass das Wasser ca 15cm hoch im Heizraum stand, der Strom im gesamten Kellerbereich war vom Hausbesitzer vorsorglich abgeschaltet worden. Mithilfe der Tauchpumpe, einem Nasssauger und Abziehlippen konnte der Kamerad gemeinsam mit dem Hausbesitzer und dessen Enkeln das Wasser rasch beseitigen und den Einsatz nach rund 1,5h beenden.

Bericht: Markus Freinberger

WASTL

Wetterwarnungen

Termine

Fr, 2. Dez 2022, @20:00 - 22:00
Weihnachtssitzung
Sa, 17. Dez 2022, @00:00
Erprobungsnacht FJ

Folgen

icon mastodon   icon rss newsfeed