Die letzten Wochen während des Lockdowns wurden damit verbracht, den Kommandoraum - die Einsatzzentrale der Feuerwehr - mit aktuellen Unterlagen für die Einsatzleitung und Lagedarstellung auszustatten.

 

Während des Hochwassers im Juni im Texingtal hatte sich der Kommandoraum als zentrale Einsatzleitung bereits mehr als bewährt. Die dort gemachten Erfahrungen wurden nun als Grundlage genommen den Kommandoraum entsprechend mit Unterlagen und Führungsausrüstung zu ergänzen. Besonders bewährt und beliebt während des Hochwasser-Einsatzes war die große Wasserentnahmestellen-Karte im Eingangsbereich des Feuerwehrhauses, diese wurde 2018 von der Firma Geomagis GmbH aus St. Pölten gespendet. Diese Karte bietet einen guten Überblick über das Einsatzgebiet und eignet sich hervorragend zur Wasserentnahmestellen-Suche und zur Adresssuche, die Lagedarstellung ist jedoch aufgrund der Größe und des ständigen Personenverkehrs im Eingangsbereich nicht möglich.

 P1670590

Aus diesem Grund wurden auf Grundlage dieser großen Karte eine kleine 1,2x0,96m große Karte des Gesamten Gemeindegebietes und je zwei Karten für jede der 7 Katastralgemeinden im Format A1 beschafft.
Die folgenden Katastralgemeinden sind in Maßstäben zwischen je 1:10500 - 1:4500 abgedeckt:

  • Texing
  • St. Gotthard
  • Steingrub
  • Sonnleithen
  • Fischbach
  • Weißenbach
  • Plankenstein

Die Karten enthalten Informationen von taktischer und planerischer Relevanz und ermöglichen durch die geringeren Maßstäbe einen detailierteren Blick auf einzelne Gemeindeteile. Im Detail beinhalten die Karten folgende Informationen:

  • Gemeindegrenze
  • Grenzen der Katastralgemeinden inkl. Teile angrenzender Katastralgemeinden der umliegenden Gemeinden
  • Flurnamen
  • Hausnummern
  • Bebauung
  • Gewässer inkl. Name (sofern vorhanden)
  • Die Grenze zwischen den Einsatzgebieten der Feuerwehren Texing und St. Gotthard
  • sämtliche bekannte Wasserentnahmestellen im Gemeindegebiet
  • Straßenbezeichnungen aller Landesstraßen
  • Hektometerpunkte (Straßenkilometrierung) aller Straßen in 500m Abständen
  • Nordpfeil
  • Kilometer-Maßstab
  • Karten-Maßstab

Die jeweils umliegenden Katastralgemeinden sind auf jeder Karte entsprechend ausgegraut um die dargestellte Katastralgemeinde optisch hervorzuheben.

P1670594

Je ein Satz ist im Kommandoraum bereitgestellt und ein Satz wird im KDO-Fahrzeug mitgeführt um auch "an der Front" Kartenmaterial zur Verfügung zu haben. Zusätzlich wurde eine Kartenplatte mit einer Steckleiste im Kommandoraum aufgehängt, welche die große Karte aufnehmen kann. Die Karten sind komplett foliert und damit mittels Whiteboard-Stiften wiederbeschreibbar und somit ideal für die Lagedarstellung geeignet.

Eine weitere Verbesserung ist die geplante Beschaffung mehrerer kleiner Marker für die Lagedarstellung, diese werden mit taktischen Zeichen für Fahrzeuge, Material und Gefahrenkennzeichen bedruckt. Damit kann auf den Detailkarten relativ einfach die Lage in einem größeren Maßstab dargestellt werden und die Karten können auch für Planspiele herangezogen werden.

 

 

Mit diesen Adaptionen erfüllt der Kommandoraum alle Anforderungen um bei künftigen Einsätzen noch besser arbeiten zu können.

Bericht: Markus FREINBERGER
Fotos: Markus FREINBERGER

 

  

INFORMATIONEN ZUM CORONA-VIRUS

Informationen des Gesundheitsministeriums zum Coronavirus

Die österreichischen Feuerwehren

oebfv video thumbnail

Gemeinde Texingtal

WASTL

Wetterwarnungen

Termine

Keine Termine